[Emotionale Bedürfnisse]

Es gibt verschiedene Bedürfnisse, deren Befriedigung für unser Überleben absolut grundlegend sind. Hierzu gehört neben der Luft zum Atmen, Wasser, Nahrung und Schlaf auch das Bedürfnis nach „emotionaler Bindung“. Sie ist wie ein unsichtbares, aber fühlbares emotionales Band, das uns Menschen über Raum und Zeit sehr spezifisch miteinander verbindet. ⁠⠀
⁠⠀
Eine emotionale Unterversorgung ist vergleichbar mit einem Mangel an essentiellen Vitaminen – nur können wir diesen nicht mit Kapseln beheben. Sondern nur durch eine oder mehrere Bezugspersonen, ein menschliches Gegenüber, das uns sieht, hört, versteht. ⁠⠀
⁠⠀
Die emotionale Zuwendung durch zwischenmenschliche Interaktionen ist sogar absolut erforderlich für die Verschaltungen der Nervenzellen im Gehirn. Und nicht nur bei Kindern. Eine emotionale Unterversorgung in Kindheit, Jugend und auch im Erwachsenenalter kann ganz unterschiedliche Auswirkungen und Auffälligkeiten haben. Kognitiv, emotional, somatisch, psychosomatisch. Aber auch im Sozialverhalten.⁠⠀
⁠⠀
Allerdings sind die eigenen emotionalen Bedürfnisse vielen Menschen so wenig zugänglich, dass sie dem entsprechend auch eher unter der Oberfläche diskutiert werden, anstatt direkt benannt zu werden. ⁠⠀
⁠⠀
Wenn du Fragen hast oder Unterstützung brauchst, dich und deine Bedürfnisse besser kennenzuerlenen, melde dich gern jederzeit. Es geht um dein Grundbedürfnis!⁠